Sejanas Kräuterwelt
Sejanas Kräuterwelt

Hustensaft

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hustensaft herzustellen. Die einfachste Form ist die mit Zwiebeln und Zucker. Der klassische Hustensaft wird aber mit Thymian und Spitzwegerich hergestellt.

 

 

Zwiebel-Hustensaft

Diese Methode, Hustensaft herzustellen, geht recht schnell und eignet sich für den Fall, wenn man dringenden Bedarf hat, aber kein Hustensaft im Haus ist. Dazu braucht man lediglich eine Zwiebel und Rohrzucker oder Honig.
Man schält die Zwiebel und schneidet sie in kleine Stückchen. Dann gibt man sie zusammen mit dem Zucker oder dem Honig abwechselnd in ein Weck- oder Schraubglas. Zwiebelstücke und Zucker/Honig werden dabei in Lagen geschichtet, bis das Glas voll ist. Nun lässt man das Ganze stehen und wartet, bis alles durchgezogen ist. Das kann einige Tage dauern. Wenn es soweit ist, werden die Zwiebelstücke ausgesiebt. Übrig bleibt ein brauner Saft, den man bei Husten verwenden kann.

Hustensaft

Diese Methode, Hustensaft herzustellen, macht viel Spaß, denn am Ende hat man einen "richtigen" Hustensaft, so wie man ihn vom Geschmack her noch aus der Kindheit kennt. Er basiert allerdings auf Alkohol.

Man benötigt zur Herstellung dieses Hustenssafts Thymian, Spitzwegerich, Gänsefingerkraut und Andorn - und zwar das frische Kraut zu gleichen Teilen. Zusätzlich kann man noch Zimtstangen und Ingwer dazunehmen.

All diese Bestandteile tut man in ein ausreichend großes Schraubglas, gießt Alkohol darüber (38-40-prozentigen) und lässt das Ganze 3 Wochen lang ziehen. In dieser Zeit sollte das Glas an einem ruhigen Ort stehen und einmal am Tag geschüttelt werden. Wenn die drei Wochen um sind, seiht man die Tinktur ab und gibt etwas Edelsteinwasser (z.B. von einem Amethyst) dazu. Dann kommt Ahornsirup dazu, und zwar etwa 1/4 dessen, was man bereits an Flüssigkeit hat. Je nach Geschmack kann es auch ein bisschen mehr sein. Der Hustensaft sollte am Ende nicht mehr so scharf nach Alkohol schmecken. Anschließend füllt man den Hustensaft in Braunflaschen ab und etikettiert sie. So hat man einen kleinen Vorrat für den Winter.

Hier findest Du mich

Sejanas Kräuterwelt
28201 Bremen

Kontakt

sejana@gmx.net

oder nutze das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sejanas Kräuterwelt